To top

Februar 2016

22 Feb

Der Jugendwahn der Medien

Grundidee von thirtyplus ist es, dem Leben als Frau jenseits der 30 mehr inhaltliches Gewicht zu verleihen. Denn in der medialen und gesellschaftlichen Wahrnehmung unserer Breitengrade werden Frauen fast immer unter dem Aspekt ihrer Jugendlichkeit und Schönheit beurteilt. Es ist fast egal, was sie sagen, tun oder fordern: Immer wieder und viel zu oft scheint ihr attraktives Äußeres wichtiger zu sein, als ihre Ideen. Im Wesentlichen lassen sich hier drei Kriterien definieren, wie eine Frau zu sein hat, um wahrgenommen zu werden: jung, schlank und sexy. Und bitte auch ausschließlich in dieser Kombination, aber dazu später mehr. Die faltenfreie Stirn und straffe Haut sind Garanten für Aufmerksamkeit und Beachtung in der Gesellschaft. Für mich ist dieser Jugendwahn eine Form von Misogynie (aus dem Griechischen,...
Continue reading
8 Feb

Das Geheimnis des Erfolgs

Erfolg und Geld. Diese Worte gehören zueinander wie Romeo und Julia,  PMS und Schokolade und Schwimmbäder und Chlorgeruch. Scheinbar jedenfalls. Erfolgreich sein, das ist die Losung der heutigen Welt. Irgendwie haben wir uns die Maxime unseres Wirtschaftssystems auch in unser eigenes Leben geholt: Wachstum, Wachstum, Wachstum. Leider meinen wir damit allzu oft das auf unserem Konto, statt unser inneres. So oft lese ich in letzter Zeit Headlines dieser Art: Was erfolgreiche CEOs richtig machen. 10 Schritte, mit denen du dein Online-Business erfolgreich machst. Wie dieser und jener Mensch sich dieses und jenes Imperium aufbaute. Und natürlich wird dies KEIN Artikel, in dem ich mich dagegen ausspreche, dass Frauen Führungsverantwortung und Aufsichtsratsposten innehaben. Denn noch immer gibt es viel zu wenig davon und viel zu...
Continue reading
7 Feb

Auf die FIELFALT!

Vergangenen Freitag durfte ich Teil des ersten Femsembles-Abend in Berlin Mitte sein. Die Femsemble-Events, das sind Netzwerk-Treffen von FIELFALT, einem shared Blogazine und einer Community, deren Mission es ist, Frauen zu inspirieren und zu ermutigen aus ihrer Komfortzone auszubrechen. Und wo Frauen-Empowerment draufsteht, da muss ich natürlich vorbeischauen! Bei der Premiere dieses Formats kamen Frauen zusammen, um sich auszutauschen, dem Vortrag von Karin Heinzl, Gründerin von MentorMe zu lauschen und sich gegenseitig zu bestärken, zu unterstützen und neue Kontakte zu knüpfen. Ich war besonders begeistert von der warmen und offene Atmosphäre. In den vier Jahren meiner Selbstständigkeit als Grafikerin habe ich schon verschiedenste Formen von Netzwerk-Events besucht und weiß, dass das keine Selbstverständlichkeit ist. Ähnlich wie bei meinem ersten Salon Mondaine im letzten Jahr...
Continue reading